Magazin

Forschungspreis der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen

Forschungsarbeit zur Finanzialisierung ausgezeichnet

Matthias Tischler erhält den Forschungspreis der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
Von Matthias Grosse am Mo., 29.03.2021

Die von Exploreal unterstützte Abschlussarbeit unseres langjährigen Property Analyst wurde aufgrund der eingebrachten technischen Fachexpertise und der Aktualität des Themas mit dem Preis der ZiviltechnikerInnenkammer ausgezeichnet.

Wir gratulieren Matthias sehr herzlich!

V.l.: Bernd Rießland, Verbandsobmann Österreichischer Verband Gemeinnütziger Bauvereinigungen, Obmann des Fachverbandes der Immobilien– und Vermögenstreuhänder Georg Edlauer, Fachgruppenobmann der Immobilien– und Vermögenstreuhänder NÖ Johannes Wild, Fachgruppenobmann der Immobilien– und Vermögenstreuhänder Wien Michael Pisecky, Matthias Grosse (Exploreal) und Alexander Bosak (Exploreal)

"Bauen, was der Markt braucht"

Breites Medienecho zu unseren Fertigstellungszahlen für Oberösterreich, Niederösterreich und Wien
Von Matthias Grosse am Mi., 17.02.2021

Unsere aktuellen Auswertungen für die Wirtschaftskammer wurden von zahlreichen Medien übernommen. Damit wird einer breiten Fachöffentlichkeit bekannt, was eindeutig aus unseren Zahlen ablesbar ist: Insbesondere mit wie vielen zusätzlichen Wohneinheiten in den kommenden Jahren zu rechnen ist.

Pipeline Wohneinheiten Niederösterreich und Wien - Stand 02.02.2021

STARKES JAHR 2021 IN DER WOHNBAUPRODUKTION IN NIEDERÖSTERREICH, REKORDJAHRE 2021 UND 2022 IN WIEN

Die Pipelines für Wohneinheiten in Niederösterreich und Wien sind gut gefüllt
Von Alexander Bosak am Do., 11.02.2021

Zu diesem Schluss kommt EXPLOREAL mit der WKO, die am Dienstag den 09.02.2021 die aktualisierten Zahlen für die beiden Bundesländer Wien und Niederösterreich gemeinsam mit der GBV in St. Pölten präsentiert haben.

Alexander Bosak in 2 Jahre EXPLOREAL

2 Jahre EXPLOREAL

ein Jubiläumsvideo statt einer Feier
Von Matthias Grosse am Di., 10.11.2020

Am 22. Mai 2018 ist EXPLOREAL online gegangen. Statt der geplanten Feier zum 2-Jahresjubiläum haben wir in einem kurzen Video zusammengefasst, was sich seitdem getan hat und wie das bei unseren Kunden ankommt.